Mara Kolbitsch, Heilmassage, Yoga

"Friede beginnt damit, dass sich jeder von uns jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert."
– Thich Nhat Hanh –

Persönliches

In einer herausfordernden Zeit meines Lebens lernte ich die enorme Heilkraft und unmittelbare Wirkung von Yoga kennen und schätzen. Dieses uralte Wissen und der unglaubliche Erfahrungsschatz der yogischen Tradition begeistern mich immer wieder aufs Neue. Yoga zu praktizieren benötigt keine aufwendige, zeitintensive Übungspraxis. Es lässt sich spielerisch und leicht in den Alltag einbauen, sei es durch "bewusstes Stehen an der Bushaltestelle", ein kurzes "Durchbewegen der Schultern" während einer langen Computertätigkeit, einige tiefe Atemzüge vor einer stressigen Situation und so Vieles mehr.

Wie kam ich zur Heilmassage?

Durch meine Tätigkeit als Yogalehrerin traf ich immer wieder auf Menschen, die unter Krankheit und Schmerz litten. Daraus entstand der Wunsch, die Krankheitsbilder auch aus westlicher Sichtweise verstehen- und kennenzulernen. Durch meine Ausbildung zur Heilmasseurin ist es mir nun möglich, die scheinbaren Gegensätze aus östlicher und westlicher Sicht zu verbinden und in meine Arbeit einfließen zu lassen.

Ich freue mich, dass im ALIDA ein Raum entstanden ist, wo Menschen einfach sein können, sich spüren können, sich fallen lassen können. Im  ALIDA sollen Menschen sich wohl fühlen und dieses Wohlgefühl ein Stück weit in den Alltag mitnehmen.

Schwerpunkte meiner Tätigkeit

Heilmassage, Yoga, Sturzprävention

ausgewählte Ausbildungen

-medizinische Masseurin/Heilmasseurin
-Hathayoga, Kundaliniyoga, Yoga für Menschen mit körperlicher Behinderung
-Traumasensitives Yoga
-Ausbildung in Yoga-Therapie nach Kundalini
-Trainerin für Surzprävention
-Workshops zu den Themen ganzheitliches Atemerleben, Meditation, Mantras uäm.