Yogarichtungen im ALIDA

Unter dem Begriff "Yoga" finden sich aktuell so viele Angebote, dass es  keine einheitliche Vorstellung darüber gibt, was zu einer "richtigen Yogapraxis" gehört. Ich möchte  die Gelegenheit nutzen  mein Konzept für den Yoga-Unterricht vorzustellen.

Mein Anliegen ist es, den Menschen Yoga als ein Mittel für Gesundheit und persönliche Entwicklung nahezubringen. In meinen Ausbildungen in unterschiedlichen Yoga-Richtungen wie Hatha-Yoga, Kundalini Yoga, Traumasensitives Yoga, habe ich wertvolle Werkzeuge erhalten, um Sie in ihrem persönlichen Anliegen bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten.

Eine kleine Auswahl dieser Werkzeuge sind:

Körperübungen – Asanas
Kriyas – Abfolgen von Körperhaltung, Atmung und Klang
Bandhas – Übungen zur inneren Energielenkung
Mantras – Meditationstexte
Mudras – Fingerhaltungen

und vieles mehr…………….

Durch die individuelle Arbeitsweise biete ich Yoga vor allem in Einzelstunden oder paarweise an. Empfehlenswert sind Yogaübungen insbesondere auch in Verbindung mit Heilmassage, um die Wirkung der Massage zu erhalten bzw. zu verlängern und nicht zuletzt, um sich selbst als "aktiv" zu erleben.

Weitere Details zur Anmeldung und Ablauf finden Sie unter dem Menüpunkt "Behandlungsablauf/Organisatorisches".